menu

JRK nimmt an UNI-Wettbewerb teil

Das Jugendrotkreuz Eutingen erlebte einen Eutinger-Tag mit Unternehmern und Unterstützern der Unternehmer-Initiative (UNI) Eutingen.

Michael Platz von der UNI Eutingen stellte die UNI, deren Projekte und Eutingen mit einigen Fotos vor. Zudem wollte er von den Kindern des JRK Eutingen wissen, aus welchen Orten sie kommen.

Das JRK Eutingen besteht aus Kindern, die in Göttelfingen, Rohrdorf, Eutingen, Hochdorf und Altheim leben. 15 Kinder nahmen am Malwettbewerb teil. Da dieser für die Sechs- bis Zwölfjährigen vorgesehen war, halfen die großen Kinder ihren JRK-Mitgliedern beim Malen.

Rotkreuz-Autos, Felder und Wiesen, Tiermotive, aber auch typische Eutinger Gebäude entstanden. Dazu gab hatte die JRK-Leitung eine kleine Stärkung mit original Eutinger Brezeln und Getränken vom örtlichen Getränke-Lieferant bereitgehalten, damit sich die Kinder mit ihrer Heimat identifizieren können.

Stolz präsentierten die JRK-Kids ihre Bilder, die nun im Malergeschäft Sedelmaier ausgehängt werden. Jedes Kind der Gemeinde kann am Malwettbewerb bis 30.12.2018 teilnehmen und erhält als Dankeschön einen Pack Malstifte beim Malergeschäft Sedelmaier. Unter allen Teilnehmern wird ein Gutschein in Höhe von 50 Euro für Farbe verlost.

Das JRK Eutingen dankt der UNI für die Möglichkeit, an dem Wettbewerb mitwirken zu können. Kurz nach der Wiederbelebun des JRK hatte die UNI Eutingen dem JRK die Fleece-Jacken gesponsert.

Bild Ansprechpartner

Ansprechpartner

Alexandra Feinler


Kontakt: hier