menu

Nikolaus besucht JRK Eutingen

Der Nikolaus und der Knecht Ruprecht besuchten die JRK-Gruppe Eutingen. Zum Nikolaustag, den 6. Dezember, hatten sich die Jugendleiter einiges einfallen lassen.

Bereits Wochen zuvor hatten die Jugendleiter kleine Nikoläuse aus Pappe gebastelt, die mit Nüssen und aufgrund der gesunden Ernährung mit nur einem kleinen Schoko-Nikolaus gefüllt wurden.

Einige Nikolaus-Spiele wie Nikoläuse-erraten oder das DRK-Symbol-Spiel mit Nikolaus-Motiven spielten die Kinder, bis sie das Klingeln im Feuerwehrhaus hörten. Der Nikolaus trat mit seiner Glocke ein und erklärte, dass er von draußen komme und nun, zusammen mit seinem Knecht Ruprecht die Taten der 22 Kinder aufzählen wolle.

Jedes Kind wurde gelobt, erhielt vom Nikolaus aber auch eine Empfehlung, worauf es in Zukunft achten sollte. Mächtig mussten die Kinder grinsen, als auch die Jugendleiter an der Reihe waren. Zur Belohnung, weil alle so gut mitgemacht hatten, gab es die selbstgebastelten Nikoläuse. Der Nikolaus versprach, dass er mit seinem Knecht Ruprecht auch im nächsten Jahr vorbeischauen würde.

Dank geht an den Nikolaus und den Knecht Ruprecht, die geschwind verschwanden, so wie sie gekommen waren. Ebenso geht ein Dank an die Narrenzunft Eutingen.

Bild Ansprechpartner

Ansprechpartner

Alexandra Feinler


Kontakt: hier