menu

DRK ehrt auch Eutinger Corona-Helden

102 Ehrenamtliche und zwölf besondere Ehrungen verlieh der DRK-Kreisverband Freudenstadt am Freitagabend den Corona-Helden. Im DRK-Heim in Dornstetten wurden die Helfer ausgezeichnet.

Präsident Dr. Kurt Deckelnick hob den Einsatz der ehrenamtlichen DRK-Helfer und Unterstützer in den Testzentren im Landkreis Freudenstadt hervor. Er dankte für die selbstlose Hilfe und den unermüdlichen Einsatz. Dieses Engagement beschrieb er als nicht selbstverständlich. Manche von den Geehrten waren angesichts der Stunden kaum noch aus den Testzentren herausgekommen.

 

Gemeinsam mit Kreisbereitschaftsleiterin Gisela Lobmiller und Kreisgeschäftsführer Dieter Dettinger nahm der Präsident die Ehrung vor.

 

Zwölf Ehrenamtliche hatten sich über die Maßen eingebracht und erhielten daher eine Sonderehrung vom DRK-Landesverband Baden-Württemberg und vom DRK-Kreisverband Freudenstadt. Die Helfer brachten mehr als 100 Stunden während der Pandemie für die Testung auf. Eine Person wies sogar 360 ehrenamtlich geleistete Stunden auf.

 

Der Präsident lobte dieses besondere Engagement. Er zeichnete Gisela Lobmilller, Rebecca Dürr, Madelaine Fischer, Irene Huss, Michael Krüger, Sarah Kümpfbeck, Tobias Lutz, Marina Lutz, Lasse Schröder, Thomas Schwarz, Dr. Manfred Tillwich und Annick Grassi mit der Sonderehrung aus.

 

Seinen besonderen Dank sprach er auch den Helfern aus, die sich für den Nächsten stark machten und bei den Corona-Testungen mitmachten.

 

 

 

Ehrungen erhielten:

Kerstin Güttler; Sonja Müller und Detlef Wüstholz vom DRK-Ortsverein Bildechingen.

 

Johannes Braun, Julius Braun, Tizian Braun, Moritz Braun, Dr. Isolde Seyler-Würtht, Madita Franke, Hans Holzberger, Robin Kappler, Martina Krause, Marion Schmid, Conny Schwab, Dieter Stahl, Werner Stahl, Christian Walz und Annika Weiß vom DRK-OV Dornstetten/Glatten/Schopfloch.

 

Christopher Breisch, Simon Brendle, Sandra Brendle, Melanie Edelmann, Jens Edelmann, Julia Gräßer, Christoph Gruber, Stefan Günther, Silke Hellstern und Ferdinand Truffner vom DRK-Ortsverein Empfingen.

 

Sirma Celik, Jasmin Eichert, Alexandra Feinler, Tanja Konz, Manuela Pfeffer und Elisa Touray vom DRK-Ortsverein Eutingen.

 

Benedikt Becht, Kim Burghardt, Helene Hellstern und Sabrina Redlich vom DRK-OV Freudenstadt. Dr. Kurt Deckelnick vom DRK-Kreisverband Freudenstadt.

 

Andrea Aust, Nina Kneule, Jutta Leins und Svenja Leins aus Freudenstadt sowie Christine Simons aus Horb.

 

Marco Bebek, Mohammad Al Saqa, Mazen Aledilbi, Melanie Bruder, Steffen Ehreiser, Alexander Ender, Tobias Faßnacht, Annika Ganter, Thomas Gramer, Peter Gsell, Said Houri, Annika Kern, Fredy Lutz, Stefanie Mauz, Florian Pfeffer, Bettina Raiblet, Raphael Raible, Ronja Raible, Winfried Schlotter, Wolfgang Stäb und Larissa Tafferner vom DRK-OV Horb-Talheim.

 

Michael Eitelbuß, Elias Eitelbuß, Timo Fischer und Bernward Fischer vom DRK-OV Mühringen.

 

Christian Groß, Lisa Kilian, Alfred Schulz und Beate Zimber von der DRK-Rettungshundestaffel.

 

Mona Jung vom DRK-OV Rexingen/Bittelbronn.

 

Michael Cunz, Sonja Klumpp und Amelie Klumpp vom DRK-OV Schönmünzach/Huzenbach.

 

Klaus Berger, Sebastian Berger, Renuka Frey, Marc Hinzer, Kai Hinzer, Wolfgang Kappler, Jörg Kübler, Ralf Müller und Sabine Siedler vom DRK-OV Seewald.

 

Sabine Mogath, Nicole Weiss und Inge Ziefle aus Seewald.

 

Nico Zimmermann vom DRK-OV Waldachtal.

 

Lena Haug, Handan Hermann, Sandra Herzog, Karin Kopf, Jürgen Maser, Nadine Maser, Walter Morlock, Timo Morlock, Sophie Randecker und Alicia Zürn vom DRK-OV Wittendorf sowie Karin Kopf aus Wittendorf.

Bild Ansprechpartner

Ansprechpartner

Alexandra Feinler


Kontakt: hier