menu

JRK Eutingen feiert Halloween

Große Freude hatten die 16 Kinder und Jugendlichen des JRK Eutingen bei der Halloween-Party im DRK-Heim.

 

Die vier Gruppenleiter hatten sich vorab getroffen, um den DRK-Raum mit Kostümen, leuchtenden Kürbissen und Mullbinden zu dekorieren. Jedes Kind durfte verkleidet kommen und so tummelten sich Hexen, Geister, Vampire, Horrorbräute und viele weitere Gruselgestalten.

Wer kein Kostüm hatte, wurde bei einem Spiel mit Mullbinden versehen und war somit eine Mumie. Damit hatte jedes Kind ein Kostüm und keiner wurde ausgegrenzt.

Bei einem Spinnenwebenspiel wurde das Zusammenarbeiten gefördert. Zudem durften sich die Geburtstagskinder der vergangenen Tage ein Spiel wünschen.

Zum Lachen gebracht wurden die Kinder beim Spiel "armer schwarzer Peter". Beim Gruselfiguren-Spiel zeigten sich die Teilnehmer sportlich und wechselten immer wieder ihre Plätze.

Gemeinsam ließen die Gruselfiguren den Abend bei einem gemütlichen Vesper ausklingen. Zu essen gab es Frankensteinszähne, Grusel-Ausstecher und Gruselmuffins. Danke geht an alle fleißigen Bäcker und die Helfer. Nun hat das JRK Ferien. Am 7.11. trifft sich Gruppe 2, die Bambini wieder im DRK-Heim um 18 Uhr.

Bild Ansprechpartner

Ansprechpartner

Alexandra Feinler


Kontakt: hier